Warenkorb
sicherheitssiegel ssl verschlüsselung made in germany
VERSANDKOSTENFREI ab 50€
Versandkostenfrei ab 50€

Ist eine glutenfreie Ernährung sinnvoll?

Unter einer glutenfreien Ernährungsweise versteht man den vollkommenen Verzicht auf Nahrungsmittel, die das sogenannte Klebereiweiß Gluten enthalten. Gluten kommt als Gemisch mehrerer Proteine in vielen gebräuchlichen Getreidesorten vor, wenn auch in unterschiedlichen Anteilen. Einen hohen Glutengehalt haben etwa Dinkel, Weizen, Hartweizen, während in Roggen, Hafer und Gerste nur wenig Gluten enthalten ist. Die meisten Menschen können glutenhaltige Nahrungsmittel ohne Probleme konsumieren, bei etwa einem Prozent besteht jedoch eine Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) und ein noch nicht bekannter Anteil der Bevölkerung leidet an einer Glutensensitivität.

glutenfreie-Ernährung-whatsprotein-blog

In beiden Fällen ist es notwendig, ein Leben lang auf Produkte, die Gluten enthalten, zu verzichten, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden. Wie Sie herausfinden, ob Sie an einer Glutenunverträglichkeit oder -sensitivität leiden und welche Alternativen es zu Nahrungsmitteln mit Gluten gibt, erfährst Du verraten wir Dir hier in unserem Blogbeitrag.

Glutensensitivität – das sind die Symptome

Ob tatsächlich eine Glutenunverträglichkeit oder -sensitivität besteht, ist nicht so leicht festzustellen. Die Symptome beider Erkrankungen ähneln sich nicht nur, sondern kommen auch bei vielen anderen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes vor. Sie sind somit relativ unspezifisch, wodurch eine bestehende Erkrankung oft erst recht spät diagnostiziert wird. Bei Beschwerden nach dem Essen ist es sinnvoll zu beobachten, wann und wie oft diese auftreten und ob sich etwa durch Verzicht auf Weizenprodukte Veränderungen ergeben. 

 Häufige Symptome einer Glutensensitivität sind zum Beispiel:

Glutenunverträglichkeit - bin ich betroffen?

Um eine Glutensensitivität zu diagnostizieren, ist es notwendig, sich einige Zeit lang glutenfrei zu ernähren. Durch die Bestimmung von spezifischen Antikörpern kann der Arzt, die Ärztin Hinweise auf eine Glutensensitivität finden, vor allem aber eine andere Erkrankung ausschließen. Eine Glutensensitivität ist keine schwere Erkrankung, sie führt aber zu gesundheitlichen Belastungen und einer Einschränkung der Lebensqualität. Sich glutenfrei zu ernähren, hilft dabei, die unangenehmen Symptome zu minimieren.Wesentlich beeinträchtigender ist die Glutenunverträglichkeit oder Zöliakie. Dabei handelt es sich um eine autoimmunologische Erkrankung des Darmes, bei der Abwehrzellen körpereigenes Gewebe zerstören. Sie wird durch den Genuss von glutenhaltigem Getreide ausgelöst. Krankheitsbeginn ist meist schon in der frühen Kindheit, wodurch betroffene Kinder oft Wachstums- und Gewichtszunahmestörungen aufweisen. Die Symptome der Zöliakie sind viel stärker ausgeprägt als bei der Glutensensitivität und umfassen unter anderem:

  • -starke, krampfartige Bauchschmerzen
  • -hronische Durchfälle
  • -Fettstühle
  • -Anämie
  • -depressive Verstimmungen

Die Zöliakie kann durch Antikörperbestimmung und die Durchführung einer Dünndarmbiopsie diagnostiziert werden.

Wie funktioniert glutenfreie Ernährung?

Bewusste Ernährung ohne glutenhaltige Nahrungsmittel stellt eine gewisse Herausforderung dar, weil viele bekannte Produkte Weizen oder andere glutenhaltige Getreide enthalten. Gute Alternativen für diese Getreideprodukte lassen sich aus Amaranth, Buchweizen, Quinoa, Reis, Hirse und Mais herstellen. Mittlerweile sind auch viele glutenfreie (Fertig-)Produkte erhältlich, die geschmacklich ihren Vorbildern bereits sehr nahe kommen. Abgesehen vom Verzicht auf Gluten sollten die üblichen Empfehlungen für eine gesunde Ernährung eingehalten werden: Viel frisches Obst und Gemüse, wenig Fett und ausreichend Proteine.

Hilft eine glutenfreie Ernährungsweise beim Abnehmen?

Eine eiweißreiche Ernährung ist grundsätzlich beim Abnehmen hilfreich – dafür ist jedoch kein Gluten notwendig. Es stehen viele andere wertvolle Proteine zur Verfügung, die eine günstige Aminosäurenzusammensetzung aufweisen und von Sportlern und Sportlerinnen zur Unterstützung beim Training eingesetzt werden. Whats Protein bietet mit den Proteinshakes glutenfreie Nahrungsergänzungsmittel für eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Die glutenfreien Whats Protein 3 Komponenten Protein Proteinpulver gibt es in vielen leckeren Geschmacksrichtungen - für jeden etwas dabei! 


Älterer Post

Newsletter

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Zum Warenkorb hinzugefügt!
VERSANDKOSTENFREI ab 50€ Noch XX bis zum Gratis Versand Der Versand ist für Dich kostenlos Spend $x to Qualify for Free Shipping You Have Achieved Free Shipping

5 GRÜNDE DIE FÜR UNSERE PRODUKTE SPRECHEN

Made in Germany

Premium Produkte

Zufriedenheitsgarantie

Zertifizierte Verfahren

Werde Vertriebspartner

Versandkostenfrei ab 50€ Der Versand ist für Dich kostenlos Noch XX bis zum Gratis Versand Der Versand ist für Dich kostenlos